Schülerpraktikum bei German E-Cars Technology

/ Januar 25, 2019

Während der letzten 2 Wochen durften wir in unserer Mechanik-Abteilung ein neues Gesicht begrüßen. Der 9. Klässler Titus Trittel vom Goethe Gymnasium in Kassel hat unsere Mitarbeiter während dieser 2 Wochen begleitet. Er lernte mit Hilfe unserer Ingenieure den Enwicklungsprozess seines selbst designten Bauteils von Entwurf bis zum fertigen Bauteil kennen.

Unser Schülerpraktikant erhielt eine Einführung in die ersten Schritte der Bauteilkonstruktion. Unter Anleitung hat er mit CATIA V5 (Programm zur Konstruktion von Teilen) sein Bauteil entworfen, einen Headsetständer. Anschließend wurde das Bauteil mittels 3D-Druck hergestellt.

Während seines Praktikums bei uns hat er FE-Berechnungen (Finite Elemente) durchgeführt und Strukturbauteile hinsichtlich der Durchbiegung analysiert und mit techischen Alltagsproblemen verglichen.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern hatte er hatte außerdem die Gelegenheit, sich Prüfstandsversuche von automotive Getrieben bei Externen anzusehen und spannende Einblicke zu gewinnen.